Knusprig gebrantene Gans mit Ingwer Rotkohl

Passt die Weihnachtsgans in die Low Carb Ernährung? Ja, denn das zarte Fleisch von der Gans hat keine Kohlenhydrate.

4.2/5 Bewertung (11 Stimmen)
Knusprig gebrantene Gans mit Ingwer Rotkohl
  • Port: 8
  • Zeit: 60 min + 5 Std.
  • Status: normal
  • kcal: 824
  • KH: 7 g
  • E: 85,3 g
  • F: 50,7 g

Zutaten

  • Für die Gans
  • 1 Gans (4,5 - 5 kg)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Majoran
  • 2 Karotten
  • 150g Sellerie, Knollen
  • 1 Orange
  • 1 Zitrone
  • 2 EL Sauerkirschmarmelade
  • 1 TL Rohrzucker
  • Für den Rotkohl
  • 1 kg Rotkohl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Sauerkirschsaft
  • 6 Gewürznelken
  • 1 Sternanis
  • 2 Lorbeerblätter
  • 20 g Ingwer
  • 1 TL Rohrzucker

Zubereitung

  1. Backofen auf 150°c Umluft vorheizen • Die Gans von Federresten und dem sichtbaren Fett befreien • Gans abspülen, trockentupfen und komplett (innen & aussen) mit Salz und Pfeffer würzen • Thymian, Petersilie und Majoran waschen und komplett in die Gans geben.

  2. Gans in einen großen Bräter mit der Brust nach unten legen und mit 500 ml Gemüsebrühe auffüllen • Gans in den vorgeheizten Backofen schieben und ungefähr 4 Stunden braten, während der Bratzeit öfter wenden und mit Flüsigkeit übergießen.

  3. Karotten und Sellerieknolle schälen und in Scheiben schneiden, eine Stunde vor Bratenende zur Gans in den Bräter geben • 1 Orange auspressen, die andere in dünne Scheiben schneiden • Zitrone auspressen und alles beiseite stellen.

  4. Die äußeren Blätter vom Rotkohl ablösen, vierteln und den Strunk entfernen • Den Kohl quer in sehr feine Streifen schneiden, oder über einen Gemüsehobel fein raspeln • Alles in ein Sieb geben, waschen und abtropfen lassen • Rotkohl in einen großen Topf geben, mit Gemüsebrühe und Kirschsaft übergießen • Ingwer fein reiben und zusammen mit Salz, Pfeffer, Gewürznelken, Sternanis und Lorbeerblätter zum Rotkohl geben und etwa 40 Minuten mitgaren.

  5. Gans aus dem Bräter nehmen und auf dem Grillrost im Backofen, bei 200°C Umluft ca. 20 - 30 Minuten goldbraun braten • Währenddessen das Fett von der Bratenflüssigkeit abschöpfen, die Bratenflüssigkeit samt Gemüse mit dem Orangensaft und ein wenig Zitronensaft aufkochen, alles pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Die Gans tarnchieren und auf Tellern mit Rotkohl und den Orangenscheiben servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.