Geschnetzeltes mit Paprika und Brokkoli

Geschnetzeltes in der Pfanne gebraten mit Paprika und roter Zwiebel ist einfach lecker. Dazu gibt's Brokkoli und einen Joghurt-Dip.
3.7/5 Bewertung (10 Stimmen)
201 Bewertungen - 4.4
Geschnetzeltes mit Paprika und Brokkoli
  • Port: 1
  • Zeit: 25 min
  • Status: normal
  • kcal: 524
  • KH: 16 g
  • E: 67 g
  • F: 20 g

Zutaten

  • 200 g Kalbsschnitzel, Oberschale
  • ½ Paprika frisch rot
  • 1 Zwiebel rot
  • 100 g Brokkoli
  • 70 g Joghurt, nach griechischer Art
  • 1 Knoblauch Zehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Stängel Dill
  • ½ TL Paprika Pulver
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Paprika von Kernen und Trennwänden befreien und in kleine Streifen schneiden • Zwiebel pellen und in Ringe schneiden • Fleisch waschen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen • Kalbsfleisch in kleine längliche Stücke schneiden.
  2. Joghurt in eine Schüssel geben • Knoblauch pellen, mit der Knoblauchpresse auspressen - alternativ mit dem Messer fein hacken - und zum Joghurt geben • Joghurt mit Salz und Pfeffer abschmecken • Dill waschen und gut abtropfen lassen.
  3. Brokkoliröschen vom Stiel schneiden und waschen • Erst Wasser und Dämpfeinsatz in einen Topf geben und darauf die Brokkoliröschen legen • Brokkoli 5 - 8 Minuten bei geschlossenem Deckel dampfgaren bis er die gewünschte Konsistenz hat - wir mögen ihn am liebsten bissfest.
  4. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen • Paprika, Zwiebel und Kalbsfleisch dazugeben und braten • Paprika Pulver hineinstreuen und alles durchmischen • Geschnetzeltes mehrmals durchschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Geschnetzeltes, Brokkoli und Joghurt-Dip auf einem Teller anrichten • Dill mit den Fingern klein zupfen und über das Geschnetzelte geben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan