Gebackene Süßkartoffel mit Feta, Radieschen und Kresse

Süßkartoffel ist so lecker und eine gute Alternative zur herkömmlichen Kartoffel. Bei diesem leckeren Gericht gönnt man sich gerne mal ein paar gesunde Kohlenhydrate.
5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
Gebackene Süßkartoffel mit Feta, Radieschen und Kresse
  • Port: 2
  • Zeit: 60 min
  • Status: normal
  • kcal: 563
  • KH: 38 g
  • E: 21 g
  • F: 35 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schüssel (edelstahl), 1 Reibe (Zesten), 1 Reibe, 1 Knoblauchpresse, 1 Zitronenpresse, 1 Küchensieb, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 2 mittlere Süßkartoffel/n
  • 200 g Quark, 40% Fett i. Tr.
  • 50 g Joghurt, nach griechischer Art
  • 2 EL Zitrone frisch gepresst
  • 100 g Gurke
  • 5 g Ingwer
  • 1 g Knoblauch Zehe
  • 100 g Feta
  • 1 Frühlingszwiebel/n
  • 10 g Radieschensprossen, roh (Kresse)
  • 5 Radieschen roh
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Meersalz (Fleur de sel)
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen • Süßkartoffeln waschen und trocken reiben, dann beide Süßkartoffeln rundherum mit Öl bepinseln • Süßkartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ca. 50 - 60 Minuten auf der mittleren Schiene garen.
  2. Quark, Joghurt und Zitronensaft in eine Schüssel geben • Knoblauch abpellen und am besten gleich mit der Knoblauchpresse in die Schüssel pressen • Gurke abschälen fein reiben • Frühlingszwiebel abspülen, trocknen und in dünne Ringe schneiden • Ingwer reiben und zusammen mit der Gurke und der Frühlingszwiebel in die Schüssel geben, etwas Salz und Pfeffer dazu geben und alles cremig aufrühren, bei Bedarf etwas Wasser dazu geben.
  3. Radieschen abspülen und in dünne Scheiben schneiden • Sprossen in ein Sieb geben und ordentlich abspülen, dann in einem Küchentuch trocknen • Fetakäse abtropfen lassen und mit der Hand zerbröckeln.
  4. Die Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen, der Länge nach einschneiden und zusammen mit der Quark-Mischung auf zwei Tellern anrichten • Etwas Feta drüberstreuen und mit Radieschen und Kresse garnieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.