Entenbrust mit Süßkartoffelpüree

Knusprige Entenbrust mit leuchtend orangefarbenem Süßkartoffelpüree ist ein richtiges Festmahl und dabei gar nicht schwer in der Zubereitung.
5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
203 Bewertungen - 5
Entenbrust mit Süßkartoffelpüree
  • Port: 1
  • Zeit: 30 min
  • Status: normal
  • kcal: 713
  • KH: 27 g
  • E: 30 g
  • F: 53 g

Zutaten

  • 1 Entenbrust Filet
  • ½ Süßkartoffel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 30 ml Milch
  • 3 Knoblauch Zehen
  • 4 Stängel Thymian
  • 4 Stängel Rosmarin
  • Pfeffer schwarz
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Entenbrust waschen und trocken tupfen • Kräuter waschen und gut abtropfen lassen • Knoblauchzehen ungeschält und im Ganzen mit der flachen Messerseite zerdrücken • Olivenöl in der Pfanne erhitzen.
  2. Entenbrust, Knoblauchzehen und Kräuter in die heiße Pfanne geben und das Fleisch von beiden Seiten etwa 5 Minuten braten • Anschließend die Pfanne mit der Entenbrust in den vorgeheizten Backofen geben und bei 120°C für 15 Minuten weiter garen.
  3. Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden • Süßkartoffelwürfel und etwas Salz in einen kleinen Topf geben und mit Wasser bedeckt weich kochen • Dann das Wasser in eine Tasse abgießen.
  4. Süßkartoffelwürfel, Milch und etwas von dem Kochwasser in einen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren • Butter unterrühren und das Püree mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Entenbrust aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen • Süßkartoffelpüree auf einen Teller geben • Das Fleisch in Streifen schneiden und zum Püree geben.

    Wir wünschen guten Appetit!

    Unser Tipp: Dazu passt Rotkohl prima!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan