• Home
  • Rezepte
  • Blumenkohlpizza mit Zucchini und Egerlinge

Blumenkohlpizza mit Zucchini und Egerlinge

Selbst gemachte Gemüse Pizza mit einem Boden aus Blumenkohl...nicht nur ein vegetarischer Leckerbissen.

Selbst gemachte Gemüse Pizza mit einem Boden aus Blumenkohl...nicht nur ein vegetarischer Leckerbissen.
3.5/5 Bewertung (80 Stimmen)
Blumenkohlpizza mit Zucchini und Egerlinge
  • Port: 2
  • Zeit: 45 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 473
  • KH: 7 g
  • E: 35 g
  • F: 34 g

Zutaten

  • 300 g Blumenkohl
  • 2 Eier Größe M
  • 150 g Gouda
  • 1 Prise Bambussalz
  • 1 Prise Muskatnuss getrocknet
  • 250 g Zucchini
  • 4 Champignons braun
  • 30 g Parmesan
  • Kresse frisch
  • gerieben Oregano, frisch

Zubereitung

  1. Blumenkohl mit einer Moulinette oder einem Küchenmesser zerkleinern bis eine griesähliche Masse entstanden ist, es sollte kein Brei werden • Blumenkohl mit Eiern, geriebenen Käse, Salz und Muskat vermengen bis eine gleichmäßige Masse entsteht, der Teig sollte nicht zu dick werden, da er sonst nicht gar wird.
  2. Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen • Backpapier mit Trennspray einsprühen, und die Teigmasse auf dem Backpapier verteilen, zu einem Pizzateig formen und festdrücken • Pizzaboden für 15 - 20 Minuten backen, der Boden sollte fest und leicht bräunlich sein.
  3. Zucchini waschen und mit dem Sparschäler oder einem Küchenmesser in sehr dünne Scheiben schneiden • Champignons in Scheiben schneiden • Alles auf dem Blumenkohlpizzaboden verteilen, Parmesan fein darüber streuen und für etwa 10 Minuten weiterbacken • Zum Servieren noch Oregano und die Sprossen oder Kresse auf die Blumenkohlpizza geben und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet