Traditionelles Thai Curry mit Huhn

Köstliches Thai Curry nach traditioneller Art zuzubereiten ist ganz einfach und es lässt sich mit verschiedenen Extras prima individuell aufpeppen.

3.5/5 Bewertung (17 Stimmen)
Traditionelles Thai Curry mit Huhn
  • Port: 2
  • Zeit: 40 min
  • Status: leicht
  • kcal: 512
  • KH: 8,5 g
  • E: 35,3 g
  • F: 38 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 kleines Messer, 1 Wok, 1 Wokwender, 1 Schüssel, 1 Abtropfsieb, 1 Küchenwaage, 1 Sparschäler, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust in Streifen schneiden • Möhre schälen und in Stücke schneiden • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

  2. Im Wok 1 EL Kokosöl heiß werden lassen und Hähnchenstreifen mit Zwiebel darin anbraten • Beides wieder aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.

  3. In den noch heißen Wok erneut 1 EL Kokosöl geben und Möhre darin anbraten • Currypaste zugeben und verrühren • Mit Kokosmilch ablöschen und für etwa 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen • Maiskolben dazugeben und nach Bedarf mit etwas Wasser auffüllen • Chilischoten hineingeben und mit Fischsauce und Bambus Salz abschmecken.

  4. Hähnchen und Zwiebel wieder zum Thai Curry geben und verrühren • Thai Curry in Schüsseln anrichten und mit Koriander servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Unsere Low Carb Bücher

LOW CARB frühstücken
Low Carb
Das Low Carb Kochbuch

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Aus unserem Low Carb Shop

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.

Neuesten Beiträge