Meal Prep - Rindersteak mit Kichererbsen, Avocado und Tomatensalat

Diese Meal Prep Variante ist schnell und einfach zubereitet. Wichtige Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette versorgen deinen Körper.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Meal Prep - Rindersteak mit Kichererbsen, Avocado und Tomatensalat
  • Port: 2
  • Zeit: 20 min
  • Status: normal
  • kcal: 578
  • KH: 19 g
  • E: 31 g
  • F: 41 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Abtropfsieb, 1 Pfanne, 1 Grillzange, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Rindersteak abspülen und trocken tupfen • Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und kurz ruhen lassen • In einer Pfanne 1 TL Öl erhitzen.
  2. Fleisch bei starker Hitze scharf anbraten und dann bei geringer Hitze jede Seite 3 - 5 Minuten braten • Fleisch aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen • Anschließend in Streifen schneiden und in zwei Lunchboxen aufteilen.
  3. Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen • Gemüse abspülen und abtropfen lassen • Tomaten in kleine Stücke schneiden • Gurke vierteln und in kleine Stückchen schneiden.
  4. Zwiebel abpellen und eine Hälfte in kleine Ringe schneiden • Spinat abspülen und abtropfen lassen • Gemüse mit Salz, Pfeffer und 1 EL Avocado Öl abschmecken.
  5. Kichererbsen auf beide Boxen aufteilen • Tomaten, Gurke, Zwiebel und Spinat auf beide Boxen aufteilen oder nach eigenen Vorlieben verteilen.
  6. Avocado erst kurz vor dem Verzehr halbieren, dann mit Öl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Sesam würzen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.