Entenbrust auf Rotkohl

Goldbraune knusprige Entenbruststreifen auf aromatisch schmeckendem Rotkohl sind genau das Richtige für ein leckeres Festessen.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
503 Bewertungen - 4.3
Entenbrust auf Rotkohl
  • Port: 4
  • Zeit: 45 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 476
  • KH: 11 g
  • E: 34 g
  • F: 32 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Bratpfanne, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Entenbrüste waschen und mit einem Küchenkrepptuch abtrocknen • Zwiebeln und Möhren schälen und in Schreiben schneiden • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Entenbrüste scharf anbraten.
  2. Entenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und Zwiebeln und Möhren mit in die Pfanne geben • Gelügelfond hineingießen und kurz aufkochen lassen • Pfanne dann in den vorgeheizten Backofen schieben und alles für 30 - 40 Minuten garen.
  3. Rotkohl klein schneiden und mit Orangensaft, Essig, Xucker und Salz in einer Schüssel vermengen • Rotkohl für 30 Minuten ziehen lassen, nochmals durchrühren und dann überschüssige Flüssigkeit abgießen.

  4. Entenbrüste in Streifen schneiden • Rotkohl in breite Schüsseln füllen • Fleischstreifen auf den Rotkohl verteilen und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan