Grüner Spargel mit Lachsfilet und Dillbutter

Lachsfilet schmeckt am besten, wenn es saftig ist. Mit grünem Spargel und frischem Dill ist das Gericht ein echter Gaumenschmaus.

4.0/5 Bewertung (12 Stimmen)
Grüner Spargel mit Lachsfilet und Dillbutter
  • Port: 2
  • Zeit: 25 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 565
  • KH: 4,3 g
  • E: 27,3 g
  • F: 49,1 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 2 Pfannen, 1 Schüssel, 1 Grillzange, 1 Küchenwaage, 1 Pfannenwender, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Grünen Spargel waschen und die Enden abschneiden • Das untere Drittel der Stangen bei Bedarf schälen • Dill waschen und abtropfen lassen • Lachsfilets waschen und mit einem Küchenkrepptuch trockentupfen • Zitrone heiß abspülen, trocknen und in Schreiben schneiden.

  2. Für den Spargel 1 EL Öl und 1 EL Butter in der Pfanne erhitzen und die Stangen darin für mehrere Minuten braten • Stangen mehrmals drehen, so dass sie von allen Seiten gebraten werden. 

  3. In der zweiten Pfanne 1 EL Öl und 2 EL Butter schmelzen und Lachs auf der Seite ohne Haut für etwa zwei Minuten braten • Filets wenden und auf der Hautseite weiter braten • Flüssige Öl-Butter-Mischung immer mal wieder mit dem Löffel über den Fisch geben.

  4. Grünen Spargel auf zwei Teller aufteilen und darauf jeweils ein Lachsfilet geben • Flüssige Butter über den Fisch gießen und mit Dill und Zitronenscheiben zusammen servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

Unsere Low Carb Bücher

LOW CARB frühstücken
Low Carb
Das Low Carb Kochbuch

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Aus unserem Low Carb Shop

Newsletter

Jetzt Gratis!
"Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb Ernährung".

Einfach deinen Name und Email-Adresse eintragen und schon erhältst du den Gratis Ernährungsplan und unsere Low Carb Tipps per Email.

Neuesten Beiträge