Grüner Spargel mit Lachsfilet und Dillbutter

Lachsfilet schmeckt am besten, wenn es saftig ist. Mit grünem Spargel und frischem Dill ist das Gericht ein echter Gaumenschmaus.

3.9/5 Bewertung (15 Stimmen)
Grüner Spargel mit Lachsfilet und Dillbutter
  • Port: 2
  • Zeit: 25 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 565
  • KH: 4,3 g
  • E: 27,3 g
  • F: 49,1 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 2 Pfannen, 1 Schüssel, 1 Grillzange, 1 Küchenwaage, 1 Pfannenwender, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Grünen Spargel waschen und die Enden abschneiden • Das untere Drittel der Stangen bei Bedarf schälen • Dill waschen und abtropfen lassen • Lachsfilets waschen und mit einem Küchenkrepptuch trockentupfen • Zitrone heiß abspülen, trocknen und in Schreiben schneiden.

  2. Für den Spargel 1 EL Öl und 1 EL Butter in der Pfanne erhitzen und die Stangen darin für mehrere Minuten braten • Stangen mehrmals drehen, so dass sie von allen Seiten gebraten werden. 

  3. In der zweiten Pfanne 1 EL Öl und 2 EL Butter schmelzen und Lachs auf der Seite ohne Haut für etwa zwei Minuten braten • Filets wenden und auf der Hautseite weiter braten • Flüssige Öl-Butter-Mischung immer mal wieder mit dem Löffel über den Fisch geben.

  4. Grünen Spargel auf zwei Teller aufteilen und darauf jeweils ein Lachsfilet geben • Flüssige Butter über den Fisch gießen und mit Dill und Zitronenscheiben zusammen servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.