• Home
  • Rezepte
  • Gebratene Pfifferlinge mit Frühlingszwiebeln

Gebratene Pfifferlinge mit Frühlingszwiebeln

Frisch gesammelte Pfifferlinge genießen wir heute nur mit Gewürzen und etwas Sahne verfeinert, lecker!
3.5/5 Bewertung (20 Stimmen)
483 Bewertungen - 4.3
Gebratene Pfifferlinge mit Frühlingszwiebeln
  • Port: 2
  • Zeit: 15 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 373
  • KH: 4 g
  • E: 6 g
  • F: 36 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchensieb, 1 Reibe (Zesten), 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Schüssel, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Pfifferlinge putzen und abspülen, danach im Sieb abtropfen lassen • Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden.
  2. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Pilze und Frühlingszwiebel darin anbraten • Sahne dazugießen und kurz köcheln lasssen • Mit Xucker, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet