Gebackene Entenkeulen mit Feigen und Rosmarin

Ente sollte nicht nur an Feiertagen auf dem Speiseplan stehen. Dieses feine Gericht, mit Feigen und einer leckeren Zimt Note passt immer.

4.2/5 Bewertung (24 Stimmen)
Gebackene Entenkeulen mit Feigen und Rosmarin
  • Port: 4
  • Zeit: 90 min
  • Status: normal
  • kcal: 655
  • KH: 13,1 g
  • E: 33,7 g
  • F: 42,3 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schmorpfanne, 1 Küchenwaage, 1 Küchensieb, 1 Grillzange, 1 Kochlöffel, 1 Schneebesen, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Entenkeulen waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen • Die Keulen mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen • Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.

  2. In einem Bräter Öl erhitzen und die Entenkeulen scharf darin anbraten • Entenkeulen herausnehmen • Knoblauchknolle quer halbieren • Feigen vierteln und kurz mit dem Knoblauch zusammen anbraten, anschließend mit dem Gemüsefond ablöschen • Entenkeulen wieder in den Bräter geben.

  3. Limettensaft, Sternanis, Zimtstangen, Rosmarin und Thymian dazu geben und alles für etwa 60 Minuten in den Backofen garen • Zwischendurch mit dem Fond begießen.

  4. Keulen aus dem Bräter nehmen • Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken (bei Bedarf etwas Xucker dazu geben) und durch ein feines Sieb passieren • Sauce zusammen mit den Entenkeulen und den Feigen servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.