fbpx

Low Carb Linguine mit Zucchini und Krebsfleisch

Diese flachen spaghettiähnlichen Low Carb Nudeln schmecken besonders gut in Kombination mit Zucchini und Krebsfleisch.

4.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
Low Carb Linguine mit Zucchini und Krebsfleisch
  • Port: 2
  • Zeit: 15 min
  • Status: normal

Zutaten

  • 250g Low Carb Linguine
  • 300g Zucchini
  • 180g Krebsfleisch
  • 40g Butter
  • Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. In einem großen Topf das Nudelwasser salzen und zum Kochen bringen • Die Linguine nach Anleitung bissfest kochen, anschließend abgießen.

  2. Zwischenzeitlich Zucchini schälen und klein hobeln • Butter in eine Pfanne geben, Knoblauch schälen und mithilfe einer Knoblauchpresse (alternativ Knoblauch reiben) hinzufügen • Einen Schuss Olivenöl dazugeben und die Zucchini darin 3 Minuten anbraten • Anschließend das Krebsfleisch hinzufügen.

  3. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken, Linguine dazugeben und alles für 1-2 Minuten final braten • Das Low Carb Gericht aus der Pfanne nehmen und sofort servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Kategorien

Krebs

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.