Kürbis Bowl mit Quinoa, Salat und Gurke

Gebratener Kürbis mit Halloumi, Paprika und Oregano schmeckt köstlich. Dazu gibt's Quinoa und knackig frische Salatblätter mit Gurke.
4.2/5 Bewertung (5 Stimmen)
Kürbis Bowl mit Quinoa, Salat und Gurke
  • Port: 2
  • Zeit: 20 min
  • Status: normal
  • kcal: 619
  • KH: 35 g
  • E: 35 g
  • F: 38 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Bratpfanne, 1 Grillzange (Edelstahl), 1 Pfannenwender (Holz), 1 Küchensieb, 1 Kochtopf, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Kürbis waschen und halbieren, dann die Kerne entfernen • Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden • Halloumi in Würfel schneiden • Paprika von Kernen und Trennwänden befreien und in Stücke schneiden • Schalotte schälen und in fein würfeln.
  2. Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, dann in einen Topf geben • Die Körnchen mit Wasser bedeckt 8 - 10 Minuten köcheln lassen, bis sie bissfest sind, dann das restliche Wasser abgießen • Körnchen mit Salz und Pfeffer würzen und im Topf ausdampfen lassen.
  3. Gurke nach Belieben schälen und in Stücke schneiden • Salatblätter waschen und gut abtropfen lassen, dann klein schneiden • Basilikum waschen und trocken schütteln, dann die Blätter abzupfen.
  4. Kokosöl in der Pfanne erhitzen und Kürbis, Halloumi, Paprika und Schalotte braten, mehrmals durchrühren, damit alles gleichmäßig gar wird • Oregano dazugeben und die Kürbispfanne mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. In zwei Schüsseln Quinoa, Salat mit Basilikum, Gurke und die warme Kürbispfanne anrichten und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

    Unser Tipp: Wer möchte, gibt noch etwas frische Chilischote beim Braten mit zum Kürbis, so bekommt das Gericht eine angenehme Schärfe

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.