• Home
  • Rezepte
  • Gebratener Spinat mit Pinienkernen und Spiegeleiern

Gebratener Spinat mit Pinienkernen und Spiegeleiern

Ein simples Rezept, aber soo lecker. Gebratene Spinatblätter mit gerösteten Pinienkernen und Spiegeleiern.
3.4/5 Bewertung (29 Stimmen)
Gebratener Spinat mit Pinienkerne und Spiegeleier
  • Port: 1
  • Zeit: 15 min
  • Status: normal
  • kcal: 500
  • KH: 11 g
  • E: 27 g
  • F: 37 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Küchenwaage, 1 Abtropfsieb, 1 Esslöffel, 1 Bratpfanne

Zutaten

Zubereitung

  1. Spinatblätter waschen und gut abtropfen lassen • Zu lange Stiele entfernen, große Blätter klein zupfen.
  2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl oder Fett goldbraun anrösten, zwischendurch am besten mehrmals durchschwenken • Pinienkerne dann herausnehmen und beiseite stellen.
  3. Knoblauchzehen im Ganzen mit einer Messerseite platt drücken • Etwas Olivenöl in die Pfanne geben und die Knoblauchzehen anrösten, dann herausnehmen.
  4. Spinatblätter nun in die heiße Pfanne geben und bei mittlerer Hitze kurz braten, dabei mehrmals durchrühren • Spinat mit Sojasoße, Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In einer zweiten Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die Eier aufschlagen und bei mittlerer Hitze braten • Spiegeleier mit Salz und Pfeffer würzen und zum Spinat geben, zuletzt die Pinienkerne darüberstreuen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.