Überbackene Feigen

Überbackene Feigen sind ein leckeres Dessert für Low Carb Fans. Frische Feigen haben von Natur aus eine milde Süße und passen gut zum Geschmack des Ziegenkäses.
4.0/5 Bewertung (76 Stimmen)
Überbackene Feigen
  • Port: 2
  • Zeit: 15 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 132
  • KH: 19 g
  • E: 5 g
  • F: 4 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 4 Feige/n
  • 1 TL Honig
  • 60 g Ziegenmilchfrischkäse mind. 40% Fett i. Tr.
  • 1 Stängel Rosmarin

Zubereitung

  1. Feigen waschen und anschließend mit einem scharfen Messer beginnend am Stilansatz zweimal einscheiden, jedoch nicht durchschneiden, d.h. die geviertelten Feigen müssen am Boden noch zusammenhängen. Die geviertelten Feigen nun mit Honig beträufeln.
  2. Rosmarinzweig waschen, anschließend vom Stil die Nadeln abzupfen und fein hacken. Den Ziegenfrischkäse zwischen die Feigenviertel verteilen und mit Rosmarin bestreuen.
  3. Feigen auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill alles bei 220°C für ungefähr 10 Minuten gratinieren. Überbackene Feigen direkt aus dem Ofen heiß servieren.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Kommentare (2)

  • Jasmin

    Jasmin

    20 März 2013 um 10:14 |
    Das finde ich mal ein tolles Dessert. Schmeckt in dieser Variante echt super.

    antworten

  • Nadine

    Nadine

    22 Januar 2014 um 08:38 |
    Laut meinen Low Carb Büchern gehören die Feigen aber auch zu den Lebensmitteln, auf die man verzichten soll, wegen ihrem hohen Kohlenhydrateanteil.

    antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.