Blumenkohl-Rosenkohl-Auflauf

Rosenkohl enthält viel Vitamin C und trägt zur gesunden Ernährung bei, mit Blumenkohl im Ofen überbacken ein Genuss.

Rosenkohl enthält viel Vitamin C und trägt zur gesunden Ernährung bei, mit Blumenkohl im Ofen überbacken ein Genuss.
3.4/5 Bewertung (147 Stimmen)
Blumenkohl-Rosenkohl-Auflauf
  • Port: 4
  • Zeit: 50 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 312
  • KH: 7 g
  • E: 14 g
  • F: 25 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchensieb, 1 Küchenwaage, 1 Kochtopf, 1 Kochlöffel, 1 Auflaufform, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Rosenkohl von den äußeren Blättern befreien • Blumenkohl waschen und die Röschen vom Mittelstiel schneiden • Chilischote halbieren, die Kerne und die Trennwände entfernen und dann klein hacken • Schalotte, Ingwer und Knoblauch schälen und klein würfeln • Petersilie waschen und fein hacken • Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Olivenöl in einen Topf geben, Schalotte, Knoblauch, Chilischote und Ingwer dazugeben und alles umrühren • Rosenkohl und Blumenkohl dazugeben anbraten und mit dem Fond ablöschen, alles für 10 Minuten köcheln lassen mit Salz und Pfeffer würzen • Topf von der Herdplatte nehmen und die Kokosmilch mit dem Kurkuma dazugeben und für 2 Minuten ziehen lassen.
  3. Alles in eine Auflaufform geben, Petersilie darüber verteilen und dann mit dem Mozzerella bestreuen • Den Blumenkohl-Rosenkohl-Auflauf etwa 20 - 25 Minuten im Ofen goldbraun backen • Auf Teller anrichten und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Kommentare (3)

  • Jenser

    Jenser

    14 November 2014 um 12:28 |
    Hier wurde der Fettanteil falsch berechnet. Laut Liste 4x 14,5 = 58 g Fett. Tatsächlich sind es jedoch 85 g Fett für 4 Portionen. Zahlendreher?

    antworten

    • Dein Low Carb Team

      Dein Low Carb Team

      18 November 2014 um 11:55 |
      Hallo Jenser,

      vielen Dank für Deinen Hinweis. Nachdem wir nachgerechnet haben, kommen wir auch auf ein höheres Ergebnis. Wir sagen jetzt einfach mal Zahlendreher ;-)

      Vielen Dank.

      Viele Grüße
      Dein Low Carb Team

      antworten

  • Silvi

    Silvi

    06 Januar 2015 um 13:05 |
    Hallo,

    im Rezept steht nicht was man mit der Brühe anfängt, sicher die Schalotte, Knoblauch, Chilischote und Ingwer ablöschen!??

    LG
    Silvi

    antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.