Paprikasuppe mit Schnittlauch

Paprika enthält viel Vitamin C und schmeckt als Suppe verarbeitet richtig gut. Schnittlauch gibt der Suppe einen feinen Touch.
4.0/5 Bewertung (21 Stimmen)
Paprikasuppe mit Schnittlauch
  • Port: 4
  • Zeit: 45 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 321
  • KH: 20 g
  • E: 5 g
  • F: 24 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Stabmixer, 1 Kochtopf, 1 Kochlöffel, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Paprikas halbieren, entkernen und abspülen • Paprikahälften in kleine Stücke schneiden • Schalotten schälen und fein würfeln • Sellerie und Möhren schälen und in Stücke schneiden • Schnittlauch in Ringe schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin anschwitzen • Tomatenmark dazugeben und verrühren • Gemüse mit Fond ablöschen und aufgießen • Lorbeerblätter, Ingwer und Sternanis zur Suppe geben und für etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Suppe von der Herdplatte nehmen und mit dem Stabmixer fein pürieren • Crème fraîche dazugeben und verrühren • Suppe mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnus abschmecken • Suppe in Schüsseln anrichten, Schnittlauch obendrauf streuen und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.