Low Carb Kekse mit Schokosplitter

Himmlisches Gebäck - Klein gehackte Schokolade versunken in leckerem Keksteig. Wer kann da wiederstehen?
3.6/5 Bewertung (190 Stimmen)
695 Bewertungen - 4.3
Low Carb Kekse mit Schokosplitter
  • Port: 10
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 226
  • KH: 4 g
  • E: 10 g
  • F: 16 g

Küchengeräte

1 Handrührgerät (Mixer), 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Rührschüssel (Keramik), 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Butter aus dem Kühlschrank nehmen, so dass sie weich wird • Vanilleschote längs aufschneiden und mit einem Messer das Mark herauskratzen • Butter, Xucker und Vanillemark in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät schaumig schlagen, anschließend das Ei dazugeben und verrühren.
  2. Mehl, Backpulver und Salz untermengen und verrühren • Schokolade klein hacken und zur Teigmasse geben • Mit den Händen einen Teig daraus knete
  3. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen • Teig mit den Händen zu haselnussgroßen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen • Teigkugeln auf dem Blech leicht platt drücken. Achtung: Teig geht auseinander, daher die Kugeln nicht zu dicht legen.
  4. Auf mittlerer Schiene die Low Carb Kekse für 10 - 15 Minuten backen • Nach Ende der Backzeit Kekse auf dem Blech oder auf einem Küchenrost abkühlen lassen.

    Aus dem Teig lassen sich ungefähr 30 Low Carb Kekse mit Schokosplitter herstellen. Hinweis zu den Nährwertangaben: 1 Portion entspricht 3 Kekse.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet