Griechische Moussaka alá Low Carb

Ein leckeres Low Carb Rezept, das sich prima vorbereiten und später im Ofen fertigbacken lässt.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Griechische Moussaka
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 807
  • KH: 21 g
  • E: 64 g
  • F: 47 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Küchenwaage, 1 Reibe, 1 Reibe (Zesten), 1 Schneebesen, 1 Kochlöffel, 1 Zitronenpresse, 1 Auflaufform, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Auberginen in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden • Scheiben mit Salz einreiben und für 30 Minuten ruhen lassen • Auberginenscheiben mit Olivenöl einstreichen und anbraten bis sie etwas Farbe haben.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln • Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen • Lammhackfleisch dazugeben und alles anbraten • Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und dann mit Wein ablöschen.
  3. Petersilie hacken und Thymianblättchen vom Stiel zupfen • Stückige Tomaten, Petersilie, Thymian und Tomatenmark in den Topf geben und verrühren • Soße bei schwacher Hitze für mehrere Minuten köcheln lassen.
  4. Eier in eine Schüssel geben und verquirlen • Ricotta und geriebenen Parmesan dazugeben und verrühren • Zitrone heiß abspülen, abtrocknen und mit der Reibe Zesten herstellen • Zesten zum Ricotta geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Auflaufform zuerst mit einer Schicht Auberginen auslegen • Ricottamischung darauf verteilen und mit Gouda bestreuen • Tomaten-Hackfleischsoße darauf geben, verteilen und mit Oregano bestreuen • Darauf eine weitere Schicht Auberginen legen • Mit Gauda und Feta abschließen.
  6. Moussaka dann für etwa 45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C garen • Auflaufform herausnehmen, mit frischen Kräutern bestreuen und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Kommentare (2)

  • Heide

    Heide

    09 Februar 2017 um 06:48 |
    Tolles Rezept

    antworten

  • Thorsten

    Thorsten

    01 August 2017 um 09:38 |
    Und was mach ich mit dem Fond?

    antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.