Putengulasch mit Kürbis

Eine wärmende Schüssel mit unserem fantastischen Putengulasch ist uns in diesen Tagen sehr willkommen! Lecker mit Gartengemüse.
4.6/5 Bewertung (17 Stimmen)
475 Bewertungen - 4.8
Putengulasch mit Kürbis
  • Port: 4
  • Zeit: 60 min
  • Status: normal
  • kcal: 301
  • KH: 15 g
  • E: 18 g
  • F: 16 g

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Küchenwaage, 1 Kochtopf, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 300 g Pute Oberkeule
  • 200 g Hokkaido Kürbis
  • 1 Karotte (Mohrrübe, Möhre) roh
  • 1 Pastinake roh
  • 1 Stange Bleichsellerie (Stangensellerie), roh
  • ½ Gemüsepaprika rot roh
  • 1 Zwiebel rot
  • 5 Stängel Thymian, frisch
  • 1 TL Ras el hanout
  • 1 Prise Meersalz (Fleur de sel)
  • 1 Prise Pfeffer schwarz
  • 2 EL Balsamico (Aceto Balsamico)
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Rotwein
  • 1,5 L Leitungswasser
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Tomatenmark 2-fach konzentriert

Zubereitung

  1. Putenfleisch in Stücke schneiden • Balsamico, Olivenöl, Ras el hanout, etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen und das Fleisch darin marinieren • Putenfleisch in der Schüssel abgedeckt ziehen lassen.
  2. Währenddessen den Kürbis halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen • Kürbis in kleine Stücke schneiden • Möhre und Pastinake schälen und in Stücke schneiden.
  3. Paprika von Kernen und Trennwänden befreien und klein schneiden • Selleriestange putzen und in kleine Stücke schneiden • Zwiebel schälen und klein schneiden • Thymiam waschen und abtropfen lassen.
  4. Das Fleisch und die Marinade in einen großen Topf geben und mit Zwiebel und Sellerie scharf anbraten • Wenn das Fleisch rundum schön braun angeröstet ist, das Ganze mit Rotwein ablöschen und einkochen lassen.
  5. Tomatenmark, Thymian, Karotte und Pastinake dazugeben und mit etwas Wasser auffüllen • Alles bei mittlerer Hitze und mit geschlossenem Deckel für 30 Minuten köcheln lassen • Dabei immer wieder etwas Wasser auffüllen und umrühren.
  6. Kürbis und Paprika dazugeben, wieder etwas Wassser auffüllen und das Gemüse etwa 10 Minuten mitkochen • Topf dann von der Herdplatte nehmen und nach und nach in kleinen Mengen die Butter einrühren • Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.