Zucchinicremesuppe

Gemütliche Mahlzeiten mit köstlichen Suppen sind jetzt wieder voll im Trend. Zucchini eignet sich prima für eine cremige Suppe.
3.5/5 Bewertung (81 Stimmen)
Zucchinicremesuppe
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 130
  • KH: 6 g
  • E: 3 g
  • F: 10 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schüssel, 1 Küchenwaage, 1 Reibe, 1 Kochtopf, 1 Kochlöffel, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 400 g Zucchini
  • 200 ml Gemüse Fond, selbstgemacht
  • 100 g Creme fraiche 30% Fett
  • 1 Zwiebel/n
  • 1 Knoblauch Zehe
  • 1 Zitrone
  • 5 g Ingwer gerieben
  • 6 Stängel Petersilie
  • ½ Pfefferschote/n (Chili) roh
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Meersalz (Fleur de sel)
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Zucchini waschen und in Würfel schneiden • Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden • Chilischote entkernen und hacken • Petersilie waschen und abtropfen lassen.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebel glasig andünsten • Mit Fond ablöschen und Zucchini, Knoblauch, Chilischote und Ingwer dazugeben • Suppe bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  3. Zitrone warm abwaschen, trocknen und mit der Reibe Zesten herstellen • Wenn die Zucchini gar ist, Petersilie und Crème fraîche dazugeben und verrühren.
  4. Topf von der Herdplatte nehmen, Zitronenzesten dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen • Suppe mit einen Pürierstab fein püriren, nochmals abschmecken und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan