Low Carb Kekse mit Nüssen

Köstliche Low Carb Kekse mit Mandeln und Cashewkernen lassen das Herz eines ernährungsbewussten Menschen höher schlagen.
3.5/5 Bewertung (246 Stimmen)
Low Carb Kekse mit Nüssen
  • Port: 12
  • Zeit: 20 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 84
  • KH: 2 g
  • E: 2 g
  • F: 7 g

Küchengeräte

1 Kochtopf, 1 Küchenwaage, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Schüssel, 1 Esslöffel

Zutaten

  • 20 g Mandeln
  • 20 g Cashewkerne
  • 2 Datteln
  • 1 Eigelb, Hühnerei Größe M
  • 75 g Mandeln gemahlen
  • 30 g Butter
  • 1 TL Honig

Zubereitung

  1. Butter in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen • Mandeln, Cashewkerne und Datteln mit einem Messer klein hacken • Butter, Mandeln, Cashewkerne, Datteln und alle weiteren Zutaten in einer Schüssel vermischen, so dass ein Teig entsteht • Honig nach eigenem Geschmack dosieren, wer es etwas süßer mag, nimmt mehr Honig (Wir empfehlen maximal 2 EL für den Keksteig, Achtung dann verändern sich natürlich auch die Nährwerte).
  2. Nun 12 kleine Kugeln aus dem Teig formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech zu Taler formen/drücken • Anschließend die Kekse im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 10 Minuten backen • Dann das Blech aus dem Ofen nehmen und die fertigen Low Carb Kekse abkühlen lassen.
  3. Für einen vollendeten Genuss die Low Carb Kekse mit ein wenig geschmolzener Zartbitterschokolade garnieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan