Garnelensuppe

Mit einer handvoll Zutaten ein toll schmeckendes Gericht zaubern - heute gibts Garnelensuppe mit frischen Lauchzwiebeln, Ingwer und Zitronengras.
3.9/5 Bewertung (123 Stimmen)
611 Bewertungen - 4.5
Garnelensuppe
  • Port: 2
  • Zeit: 20 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 396
  • KH: 16 g
  • E: 41 g
  • F: 18 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Küchenwaage, 1 Messbecher, 1 Esslöffel

Zutaten

  • 400 g Garnelen roh
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 10 g Ingwer
  • 1 Zitronengras
  • 1 Chilischote (Pfefferschote)
  • 150 ml Orangensaft, frisch
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Fischsauce
  • 1 TL Xucker Premium (finnisches Xylit)
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Lauchzwiebeln putzen, eine davon in kleine Stücke schneiden, die anderen in Streifen schneiden. Ingwerwurzel erst schälen, dann in kleine Stücke schneiden. Chilischote in Ringe schneiden. Zitronengras waschen und in großzügige Stücke schneiden (diese werden vor dem Auffüllen der Garnelensuppe wieder entnommen).
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, dann die klein geschnittene Lauchzwiebel, Ingwer- und Chilistücke hineingeben und andünsten.
  3. Garnelen in die Pfanne dazugeben und kurz anbraten. Dann Fischsauce und Xucker hinzufügen und mit Orangensaft ablöschen. Jetzt die Zitronengrasstücke dazugeben. Die Suppe nun ein paar Minuten einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die schräg geschnittenen Lauchzwiebelstücke untermischen und alles noch eine Minute ziehen lassen. Vor dem Servieren die Zitronengrasstücke herausnehmen.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan