Gulasch mit Rote Bete

Geschmortes Rindfleisch und süßsäuerlich schmeckende Rote Bete Knollen ergeben ein leckeres Gericht. Das Fleisch ist köstlich und butterzart.
3.7/5 Bewertung (31 Stimmen)
Gulasch mit Rote Bete
  • Port: 4
  • Zeit: 120 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 248
  • KH: 14 g
  • E: 17 g
  • F: 13 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Gemüsemesser, 1 Messer, 2 Kochtopf, 1 Schüssel, 1 Küchenwaage, 1 Gemüse Bürste, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 800 g Rindergulasch (Standardrezeptur)
  • 500 ml Gemüse Fond, selbstgemacht
  • 400 g Rote Rübe (Rote Bete) roh
  • 50 g Tomatenmark
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 10 g Ingwer
  • 3 Stängel Rosmarin frisch
  • 3 Stängel Dill frisch
  • 5 Stängel Thymian
  • 2 Lorbeerblätter getrocknet
  • 2 EL Olivenöl
  • Zitronensaft frisch gepresst
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Rote Bete mit einer Bürste waschen und etwa 45-50 Minuten in Salzwasser kochen • Knoblauch und Ingwer schälen und in Scheiben schneiden • Rosmarinblätter und etwa die Hälfte vom Dill hacken.
  2. Olivenöl, gehackte Kräuter und Salz vermischen und damit das Fleisch marinieren • Rindergulasch in einem großen Topf scharf anbraten • Tomatenmark dazugeben und verrühren.
  3. Fleisch mit Gemüse Fond ablöschen • Ingwer, Knoblauch, Lorbeer und Thymian dazugeben und bei mittlerer Hitze mindestens 1,5 Stunden mit geschlossenem Topf köcheln lassen.
  4. Rote Bete abgießen, schälen und in Stücke schneiden • Zitronensaft und Rote Bete zum Gulasch geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Gulasch in tiefe Teller oder Schüsseln füllen und mit restlichem Dill garnieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan