• Home
  • Rezepte
  • Gegrillte Rippchen mit leckerer Marinade

Gegrillte Rippchen mit leckerer Marinade

Köstliche Rinderrippchen vom Grill sind beliebt. Pikant gegrilltes Rinderfleisch trifft auf fruchtig-süße Marinande.
4.2/5 Bewertung (14 Stimmen)
Gegrillte Rippchen mit leckerer Marinade
  • Port: 8
  • Zeit: 45 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 785
  • KH: 4 g
  • E: 76 g
  • F: 45 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Holzkohle Grill, 1 Grillzange, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 2,5 kg Rinderrippchen
  • 1 Chilischote (Pfefferschote)
  • 6 Knoblauch
  • 30 g Ahornsirup
  • 6 Stängel Thymian
  • 6 Stängel Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Himalaya Salz
  • 2 TL Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Rippen teilen, waschen und trocken tupfen • Knoblauch schälen und fein würfeln • Chilischote waschen, halbieren, putzen und sehr fein hacken • Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.
  2. Ahornsirup, Olivenöl, Kräuter und Knoblauch in eine Schüssel geben und vermengen • Mit der Marinande die Rippchen einpinseln. mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Rippchen für etwa 30 - 40 Minuten unter drehen auf dem Holzkohlegrill goldbraun grillen oder im Backofen grillen.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

    Tipp: Am besten schmecken die Rippchen, wenn man sie 12-24 Stunden vorher mariniert und abgedeckt im Kühlschrank ziehen lässt.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan