Eismaschine Elisa - Testbericht

Eismaschine Elisa - Testbericht
Die 2-in-1 Eismaschine und Joghurtzubereiter Elisa kam in einem leuchtend gelben mit weißen Punkten versehenen Karton von Springlane Kitchen bei uns an. Selbstgemachte Eiscreme und eigene Joghurtkreationen wollten wir schon immer einmal ausprobieren. Eine tolle Erweiterung der leckeren Low Carb Rezepte.

Inhaltsverzeichnis

Technische Daten zur 2-in-1 Eismaschine mit Joghurtzubereiter Elisa

Die Maschine Elisa zĂ€hlt im Vergleich zu den anderen elektrischen GerĂ€ten in der KĂŒche mit ihren Maßen 42,5 x 28,5 x 26,2 cm eher zu den grĂ¶ĂŸeren technischen Hilfsmitteln. Sie wiegt 11 kg und ist mit einem vollautomatischen, selbstkĂŒhlenden Kompressor, einem entnehmbaren EisbehĂ€lter mit RĂŒhrteil, einem transparenten Deckel mit NachfĂŒllklappe und einem digitalen Bedienfeld ausgestattet. Die Maschine steht dank Anti-Rutsch-FĂŒĂŸen sicher an ihrem Platz. Das GehĂ€use ist aus Edelstahl gefertigt worden. Es gibt vier Programme zur Auswahl. In der Lieferung waren ebenfalls noch ein Spatel, ein Messbecher und eine Anleitung enthalten.

Welche Funktionen hat die Maschine Elisa?

Die 2-in-1 Eismaschine mit Joghurtzubereiter Elisa kann bis zu 2 Liter Eis oder Joghurt zubereiten. Ganz nach den eigenen Low Carb Vorlieben kann Eis auf Milchbasis, Sorbet, Frozen Yogurt oder Joghurt mit der Elisa hergestellt werden. Die Maschine hat vier Programme zur Auswahl, die durch das DrĂŒcken der MenĂŒ-Taste angesteuert werden können:
  1. Ice Cream
  2. Yogurt
  3. Cooling Only
  4. Mixing Only

Programm 1: Ice Cream ist zum Zubereiten von Eis zu verwenden. Die Zubereitungszeit ist auf 60 Minuten voreingestellt und kann durch die BetÀtigung des Drehknopfes nach Belieben angepasst werden. Die minimale Zubereitungsdauer betrÀgt 5 Minuten.

Programm 2: Yogurt wird fĂŒr die Zubereitung von Joghurt verwendet. Die vorausgewĂ€hlte Zubereitungszeit in diesem Programm betrĂ€gt 8 Stunden und kann durch das Drehen des Drehknopfes verkĂŒrzt oder verlĂ€ngert werden. Die minimale Zubereitungszeit betrĂ€gt hier 4 Stunden.

Programm 3: Cooling Only ist fĂŒr das HerunterkĂŒhlen von FlĂŒssigkeiten zu verwenden. Die KĂŒhlung erfolgt ohne die RĂŒhrfunktion und ist auf 30 Minuten voreingestellt. Die KĂŒhlzeit kann durch die BetĂ€tigung des Drehknopfes angepasst werden. Die minimale Dauer der KĂŒhlung betrĂ€gt 5 Minuten, die maximale Zubereitungszeit 60 Minuten.

Programm 4: Mixing Only wird verwendet, wenn FlĂŒssigkeiten gerĂŒhrt werden sollen, ohne zu gefrieren. In diesem Programm betrĂ€gt die voreingestellte Zeit 10 Minuten und kann durch das Drehen des Knopfes angepasst werden.

Wie wird Eiscreme hergestellt?

Zuerst werden die Zutaten gemĂ€ĂŸ einem selbst gewĂ€hlten Low Carb Rezept vorbereitet. Schoko, Vanille, Erdbeer, Mango, Banane oder selbstgemachte Kreationen, wĂ€hle nach eigenem Geschmack. Die vorbereitete Masse sollte maximal eine Temperatur von 25°C haben.

BefĂŒllen des EisbehĂ€lters

Die Masse wird nun in den EisbehĂ€lter gegeben. Beim BefĂŒllen sollte darauf geachtet werden, dass der BehĂ€lter nur zu 60 % gefĂŒllt ist, da sich die Eismasse wĂ€hrend des Gefriervorganges noch ausdehnt. Der befĂŒllte EisbehĂ€lter wird dann in die Elisa eingesetzt. Das RĂŒhrteil wird nun eingesetzt und anschließend der Deckel aufgesetzt und fest gedreht. Nun wird der Stecker des GerĂ€tes in die Steckdose gesteckt und die Eismaschine mit der Power-Taste eingeschaltet. Durch DrĂŒcken der MenĂŒ-Taste wird das Programm Ice Cream ausgewĂ€hlt, je nach Rezept kann nun die Zubereitungszeit angepasst werden. Durch DrĂŒcken der Start-Taste beginnt die Maschine mit der Zubereitung von Eiscreme.

Verfeinere dein Eis

Durch die Klappe im Deckel können auch nach Belieben weitere Zutaten wĂ€hrend des Betriebs in den EisbehĂ€lter gegeben werden. Das ist sehr praktisch, da der KĂŒhl- und Mixvorgang somit nicht unterbrochen werden muss. Gehackte Schokolade, NĂŒsse und weitere Low Carb Zutaten können so einfach nach und nach durch die Deckelklappe zugefĂŒgt werden.

Wenn das Eis fertig ist

Eis aus der Eismaschine - Elisa

Sobald das GerĂ€t fertig ist, wird es ĂŒber die Power-Taste ausgeschaltet und der Stecker aus der Steckdose gezogen. Sollte die Eiscreme bereits vor Ablauf der eingestellten Zeit fertig sein, stoppt das GerĂ€t automatisch.

Zum Entnehmen des EisbehĂ€lters zuerst den Deckel lösen und abnehmen, dann den BehĂ€lter aus der Maschine nehmen, sollte er angefroren sein, dass passiert tatsĂ€chlich hin und wieder, einfach ein paar Minuten warten und es dann erneut versuchen. Die Eiscreme mit einem Löffel aus Kunststoff, Silikon oder Holz entnehmen und in einen geeigneten BehĂ€lter umfĂŒllen. Hier ist ein flacher BehĂ€lter empfehlenswert, da man so die Eiscreme gut entnehmen kann. Um schöne Kugeln formen zu können, verwendet man am besten einen Eisportionierer, der nach jeder Kugel in kaltem Wasser abgespĂŒlt wird, so bekommt man die Kugeln gut aus dem Portionierer.

Wie stellt man mit der Elisa Joghurt selbst her?

FĂŒr unsere Low Carb Rezepte mit Joghurt mussten wir das Programm, mit dem man selbst Joghurt herstellen kann, natĂŒrlich auch ausprobieren. FĂŒr die Joghurtzubereitung benötigt man Bakterienkulturen. Hier gibt es verschiedene Auswahlmöglichkeiten:
  • fertiger Joghurt, in dem lebende Kulturen enthalten sind ("Lb Bulgaricus")
  • Joghurt-Reinzucht-Kultur
  • Joghurt-Pulver

Zur Herstellung benötigt man immer eine gewisse Menge Milch. Je nach Rezept kann man Joghurt aus Kuh- oder Pflanzenmilch herstellen. Kuh-Milch muss vor der Weiterverwendung kurz auf mindestens 90°C erhitzt werden. Der Schritt entfÀllt, wenn die Milch bereits homogenisiert ist, diese kann sofort ohne Erhitzen verwendet werden.

Die Milch wird auf eine Temperatur von etwa 40°C erhitzt, dann werden die Bakterien hinzugefĂŒgt und eingerĂŒhrt. Sie benötigen diese WĂ€rme, um aktiv werden zu können. Dann wird die Mischung in den EisbehĂ€lter gegeben und dieser in die Elisa eingesetzt. Ein RĂŒhrteil wird bei der Produktion von Joghurt nicht benötigt. Zuletzt wird der Deckel platziert und das Programm Yogurt gewĂ€hlt und gestartet.

Nach etwa 8 Stunden ist der Joghurt fertig und kann nach dem Ausschalten der Maschine entnommen werden. Erst jetzt sollte man das erste Mal mit im Joghurt rĂŒhren. Der Joghurt wird nach Fertigstellung umgefĂŒllt und im KĂŒhlschrank aufbewahrt.

Einfache Reinigung der 2-in-1 Maschine

Das GerĂ€t lĂ€sst sich nach Gebrauch und Herstellung leckerer Low Carb Rezepte einfach reinigen, da die Teile alle gut entnehmbar sind. Der EisbehĂ€lter, das RĂŒhrteil und auch der Deckel lassen sich mit einem Lappen und SpĂŒlmittel schnell sĂ€ubern und abspĂŒlen. Das GehĂ€use kann mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, hier sollte aber darauf geachtet werden, dass es nicht zu feucht ist, so dass kein Wasser in das Innere des GerĂ€tes gelangt.

Fazit

Mit der 2-in-1 Eismaschine mit Joghurtzubereiter Elisa kann man sich ganz einfach zu Hause selbst leckeres Eis, Frozen Yogurt, Sorbet und Joghurt herstellen und weiß immer genau, was fĂŒr Zutaten enthalten sind. Stark zuckerhaltiges Fertigeis und viel zu sĂŒĂŸe Joghurtvarianten aus dem Supermarkt kann man nun vom Speiseplan streichen und durch gesĂŒndere Low Carb Eigenkreationen ersetzen. Auch fĂŒr Menschen mit einer LebensmittelunvertrĂ€glichkeit ist die Maschine von großem Vorteil, da man selbst die Zutaten auswĂ€hlen kann, die vertrĂ€glich sind.

Übung macht den Meister

FĂŒr den Anfang sollte man sich an klassischen leichten Rezepten versuchen, um sich erst einmal mit der 2-in-1 Eismaschine mit Joghurtzubereiter Elisa vertraut zu machen. Nach Fertigstellung in der Elisa ist das Eis meist sehr cremig. Wer es fester mag, sollte das Eis nach der Herstellung umfĂŒllen und noch einmal ins Gefrierfach geben, so bekommt es eine festere Konsistenz. Das Eis dann nach der Entnahme aus dem Gefrierfach kurz antauen lassen, dann lĂ€sst es sich gut portionieren.

Da das GerĂ€t beim Herstellen von Eiscreme und Co. nicht ganz gerĂ€uschlos arbeitet, empfehlen wir fĂŒr die Herstellung eine Zeit zu wĂ€hlen, in der man selbst nicht die ganze Zeit in der KĂŒche zubringt, also nicht wĂ€hrend der Essenszeit. Bei der Herstellung von Joghurt lĂ€uft die Maschine hingegen absolut gerĂ€uschlos, so dass dieser beispielsweise auch ĂŒber Nacht zubereitet werden kann.

Preis-Leistungs-VerhÀltnis

Die 2-in-1 Eismaschine mit Joghurtzubereiter Elisa befindet sich verglichen mit den anderen Maschinen am Markt preislich im Mittelfeld. Durch die Doppelfunktion der Herstellung Eis und Joghurt hebt sie sich jedoch von anderen Eismaschinen ab. Vor Anschaffung einer Eismaschine mit Kompressor sollte man sich ĂŒberlegen, wo die Maschine in der KĂŒche stehen kann, da sie doch einen gewissen Platz in Anspruch nimmt.

Über Springlane

Springlane.de ist ein gut aufgestellter Onlineshop fĂŒr die KĂŒche. "Aus Liebe zum Kochen" findet man dort alles, was mit dem Zubereiten und Servieren von leckeren Speisen zu tun hat. Von A wie Auflaufform bis Z wie Zange kann man dort nach seinen Lieblingsutensilien und KĂŒchengerĂ€ten stöbern. Der Shop bietet Produkte vieler namenhafter Marken sowie Insiderlabels an und hat ein eigenes Springlane Magazin mit Rezepten, KĂŒchentricks und Neuheiten aus dem Foodbereich.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Zubereiten von leckeren Low Carb Rezepten mit der 2-in-1 Eismaschine mit Joghurtzubereiter Elisa.
Veröffentlicht am
16. August 2017
Unser Autor Mirco liebt gutes Essen und kocht aus Leidenschaft. Wenn er nicht kocht oder isst, dann entwickelt er verschiedene Tools und Webseiten. Zusammen mit Sandra grĂŒndete er lowcarbrezepte.org und möchte euch damit wichtige Werkzeuge (Website, BĂŒcher, Meal Planner) an die Hand geben, um Gesundheit und ErnĂ€hrung bewusst zu gestalten.