Low Carb Muffins mit Avocado

Leckere Muffins, die wunderbar weich und saftig sind. Nicht zu süß, eignen sie sich prima für’s Low Carb Frühstück oder als Snack. Wer beim Topping noch kreativer sein möchte, wählt Xuckerguss.
4.4/5 Bewertung (5 Stimmen)
Low Carb Muffins mit Avocado
  • Port: 6
  • Zeit: 30 min
  • Status: normal
  • kcal: 299
  • KH: 3 g
  • E: 8 g
  • F: 23 g

Zutaten

Zubereitung

  1. Eier in einer Schüssel aufschlagen • Avocadoöl und Xucker dazugeben und mit dem elektrischen Handmixer cremig rühren.
  2. Avocado halbieren und den Kern entfernen • Das Fruchtfleisch der einen Hälfte mit einem Löffel herauslösen und in einen Mixbecher geben • Aus der Limettenhälfte den Saft herauspressen und zur Avocado geben • Avocado mit dem Stabmixer fein pürieren, dann zur Ei-Mischung geben.
  3. Die gemahlenen Mandeln, Kokosmehl, Flohsamenschalen und Backpulver zur Ei-Mischung geben und unterrühren • Die 6er Muffinform mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig aufteilen • Dabei die Förmchen komplett mit Teig befüllen, da die Muffins beim Backen nicht großartig aufgehen.
  4. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 160°C etwa 20 - 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen • Muffins dann herausnehmen und abkühlen lassen • Vor dem Servieren mit etwas Puderxucker besträuben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.