Klettern

Klettern
Klettern ist ein kombiniertes Ganzkörper-, Ausdauer- und Krafttraining. Diese Sportart kann dank Kletterhallen und Indoor-HochseilgĂ€rten das ganze Jahr unabhĂ€ngig vom Wetter betrieben werden und bietet Spaß und Abwechslung.
Das Wichtigste bei diesem Sport ist die Sicherheit. Bevor man sich das erste Mal an einer Kletterwand oder in einem Seilgarten auspowern darf, bekommt jeder eine EinfĂŒhrung in die Sicherungstechniken und muss diese anschließend beherrschen und anwenden können. Das Erlernen der richtigen Sicherheitstechniken ist auch lebenswichtige Grundvoraussetzung fĂŒr das Klettern in der freien Natur. Nicht nur das richtige Anlegen des Gurtes oder die Knotentechnik sind entscheidend, sondern auch die richtige Technik beim Klettern.

Was muss man vor der ersten Kletterstunde beachten?

Die Sportbekleidung fĂŒr das Klettern sollte nicht zu weit oder schlapperig sein, man sollte sich aber trotzdem gut darin bewegen können. Lange Haare mĂŒssen unbedingt zusammengebunden bzw. hochgebunden werden, damit sie sich nicht in einem SicherungsgerĂ€t verfangen können. AusrĂŒstungen wie Helm, Gurt, Seile, Handschuhe können meist direkt vor Ort ausgeliehen werden. Nehmen Sie sich genĂŒgend Wasser zum Trinken mit.

Welche Möglichkeiten des Klettersports gibt es?

Beim Klettern gibt es verschiedene Stilrichtungen, die alle ihren ganz besonderen Reiz bieten.
  • Alpinklettern - Ziel ist das Erreichen eines Berggipfels
  • Bouldern - Klettern an Felsblöcken und FelswĂ€nden
  • Indoorklettern - gesichertes Klettern an kĂŒnstlichen WĂ€nden mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden in einer Halle
  • KlettergĂ€rten - Klettern an niedrigen Felsen auf verschiedenen Routen
  • Klettersteig - anspruchsvolle Klettertour mit Stahlseilen und Leitern
  • SeilgĂ€rten - Klettertour mit Balken, Seilen, Netzen, HĂ€ngebrĂŒcken u.v.m.

Egal welche Stilrichtung des Kletterns man wĂ€hlt, bei diesem Sport werden Ausdauer, Muskeln und Nerven trainiert. Gerade fĂŒr Menschen mit Höhenangst kann das gesicherte Erklimmen von FelswĂ€nden hilfreich sein, um die Angst schrittweise zu ĂŒberwinden.

Dieser Trendsport ist fĂŒr jede Altersklasse geeignet und fördert sogar die TeamfĂ€higkeit, denn da einer den anderen sichern muss, ist man immer zu zweit unterwegs. Beliebt ist das Klettern daher auch in Unternehmen, denn durch das GemeinschaftsgefĂŒhl wird der Zusammenhalt gestĂ€rkt.

Veröffentlicht am
14. April 2013
Unser Autor Mirco liebt gutes Essen und kocht aus Leidenschaft. Wenn er nicht kocht oder isst, dann entwickelt er verschiedene Tools und Webseiten. Zusammen mit Sandra grĂŒndete er lowcarbrezepte.org und möchte euch damit wichtige Werkzeuge (Website, BĂŒcher, Meal Planner) an die Hand geben, um Gesundheit und ErnĂ€hrung bewusst zu gestalten.