Hähnchenschenkel im Honigmantel

Die leckeren süß-pikanten Hähnchenschenkel sind ein echter Gaumenschmauss in der Low Carb Ernährung.
3.6/5 Bewertung (209 Stimmen)
Hähnchenschenkel im Honigmantel

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Auflaufform, 1 Grillzange, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Reibe (Zesten)

Zutaten

Zubereitung

  1. Hähnchenschenkel waschen und mit einem Küchentuch abtupfen • Honig mit etwas Olivenöl, Paprikapulver, Knoblauch (5 kleine gehackte Zehen), Chilischote und Salz & Pfeffer in eine Schüssel geben und gut vermengen, so dass es schön flüssig ist • Damit erst die Hähnchenschenkel einreiben, dann darin einlegen und ca. 30 min ziehen lassen.
  2. Backofen vorheizen, dann auf Grill stellen, ca. 180 °C • Tomaten, Parika und Salat waschen. Die Tomaten und die Parika (jeweils die Hälfte) in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben • Zwiebel klein schneiden und dazu tun. Eisbergsalat klein zupfen und alles gut in der Schüssel vermengen • Jetzt mit Salz, Pfeffer und Olivenöl abschmecken und kurz bei Seite stellen.
  3. Nun die eingelegten Hähnchenschenkel in eine Auflaufform geben und die frische Muskatnuss darüber reiben • Zwischen den einzelnen Hähnchenschenkeln die Rosmarin- und Thymianzweige geben • Wer möchte, kann auch noch ein paar ganze Knoblauchzehen dazu tun • Das Ganze in den vorgeheizten Backofen geben und rund 30 Minuten grillen lassen • Die Haut der Schenkel sollte schön knusprig braun sein.
  4. Nun den Salat auf den Tellern anrichten, dazu noch die Oliven auf den Tellern verteilen • Die Hähnchenschenkel dazu geben und fertig ist das wunderbare Gericht.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.