Linsensuppe mit Kichererbsen, Joghurt und gerösteten Nüssen

Linsen sind gute pflanzliche Eiweißlieferanten und schmecken als Suppe verarbeitet sehr lecker, eine tolle Kombination dazu sind Kichererbsen.
4.1/5 Bewertung (16 Stimmen)
Linsensuppe mit Kichererbsen, Joghurt und gerösteten Nüssen

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Küchenwaage, 1 Pfanne

Zutaten

Zubereitung

  1. Berglinsen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen, dann in eine Schüssel geben und mit Wasser bedeckt einweichen • Mit den Kichererbsen in der gleichen Weise verfahren und ebenfalls in einer zweiten Schüssel einweichen • Beides am besten für 24 Stunden einweichen lassen.
  2. Am nächsten Tag die Linsen und Kichererbsen abgießen und separat abtropfen lassen • Möhren schälen und in Stücke schneiden • Stangensellerie putzen und in feine Scheiben • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln • Koriander waschen und trocken schütteln.
  3. In einer Pfanne ohne Fett die Erdnüsse und Cashewkerne goldbraun anrösten, dann herausnehmen und beiseite stellen • Zitrone heiß waschen, abtrocknen und halbieren • Eine Hälfte auspressen, die zweite in Scheiben schneiden.
  4. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Möhren, Stangensellerie, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen • Tomatenmark dazugeben und unter Rühren kurz mitbraten • Kichererbsen dazugeben und einmal durchrühren.
  5. Alles mit Wasser ablöschen und den Bratenansatz durch Rühren lösen, dann den Topf mit Wasser zur Hälfte auffüllen und köcheln lassen • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Ras el hanout, Pimentón de la Vera, Kurkuma dazugeben und durchrühren.
  6. Suppe 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dann die Linsen hinzufügen, nach Bedarf auch noch Wasser hinzufügen • Suppe weitere 25 - 20 Minuten köcheln lassen • Dann probieren, ob Linsen und Kichererbsen weich sind.
  7. Alles mit Balsamico, Xucker, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken • Suppe in Schälchen füllen und mit Zitronenscheiben, Korianderblättern, gerösteten Nüssen und jeweils einem Löffel Joghurt servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan