Frittata mit Aubergine und Tomaten

Die Gemüse-Frittata mit Aubergine, Tomaten und Zwiebel schmeckt besonders lecker. Alles in einer Pfanne im Ofen schnell zubereitet.
3.5/5 Bewertung (35 Stimmen)
Frittata mit Aubergine und Tomaten

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Schüssel, 1 Küchenwaage, 1 Reibe, 1 Reibe (Zesten), 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Eier in einer Schüssel mit Sahne verquirlen • Aubergine und Tomaten waschen und abtropfen lassen • Aubergine in Scheiben schneiden • Petersilie waschen und trocken schütteln • Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  2. Öl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel anbraten • Aubergine und Tomaten dazugeben und kurz mit braten • Ei-Sahne-Mischung dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen • Cheddar reiben oder in kleine Stücke schneiden und über die Gemüse-Eier-Pfanne geben.
  3. Alles für 20 - 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C backen • Frittata dann aus dem Ofen nehmen • Petersilie grob hacken • Frittata mit frisch geriebener Muskatnuss und Petersilie bestreuen und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.