Low Carb Pasta mit Tomaten, Zucchini und Broccoli

Diese leckere Pasta mit wenig Kohlenhydraten lässt sich schnell zubereiten und mit vielen Zutaten variieren.
4.0/5 Bewertung (82 Stimmen)
Low Carb Pasta mit Tomaten, Zucchini und Broccoli

Küchengeräte

1 Kochtopf, 1 Abtropfsieb, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Messbecher, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Low Carb Nudeln in Salzwasser “al dente“ kochen • Gemüse ordentlich abspülen und abtropfen lassen • Cherrytomaten halbieren • Zucchini längs vierteln und in kleine Streifen schneiden.
  2. Broccoliröschen vom Stiel schneiden, je nach Größe klein schneiden • Paprika in kleine Stückchen schneiden • Knoblauch abpellen und in dünne Scheiben schneiden • Schalotte abpellen und fein würfeln.
  3. Knoblauch und Schalottenwürfel in einer Pfanne mit Öl anbraten • Gemüse dazu geben und alles ordentlich anbraten • Tomatenmark dazu geben und unter Rühren kurz mit anbraten.
  4. Alles mit etwas Nudelwasser ablöschen • Dann kellenweise so viel Nudelwasser dazugeben, bis genug Flüssigkeit für eine Sauce in der Pfanne vorhanden ist • Das Nudelwasser kurz etwas einkochen lassen.
  5. Die gekochten Low Carb Nudeln zum Gemüse in die Pfanne geben und durchschwenken • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Basilikum darüber verteilen und anschließend servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.