Geräucherte Forelle mit Spinat und Dressing

Geräucherter Fisch schmeckt toll auf knackigen Blättern. Mit einem Knoblauch Dressing wird dies ein leckeres Low Carb Gericht.
3.7/5 Bewertung (10 Stimmen)
Geräucherte Forelle mit Spinat und Dressing

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Salatschleuder, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Salat- und Spinatblätter waschen und in der Salatschleuder trocknen • Knoblauch schälen und grob hacken.
  2. Für das Dressing Öl und Essig miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen • Knoblauch zum Dressing geben und kurz ziehen lassen.
  3. Salat auf einem Teller anrichten und Forellenfilet darauf legen • Dressing über den Fisch und Salat geben und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.