Gegrillte Hähnchenschenkel in Kräutermarinade

Ein wohlschmeckendes Low Carb Gericht ohne großen Aufwand. Gegrillte, marinierte Hähnchenschenkel schmecken besonders gut.
3.9/5 Bewertung (15 Stimmen)
Gegrillte Hähnchenschenkel in Kräutermarinade

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schüssel, 1 Mörser, 1 Pfanne, 1 Grillzange, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Hähnchenunterschenkel waschen und trocken tupfen • Knoblauchknolle quer halbieren • Chilischoten waschen und abtropfen lassen.
  2. Für die Marinade Kräuter waschen und trocken schütteln • Thymian- und Rosmarinblättchen von den Stielen zupfen • Knoblauch schälen • Thymian, Rosmarin, Olivenöl, Zitronensaft, Fenchel, Salz und Pfeffer in den Mörser geben • Knoblauch mit der Knoblauchpresse dazudrücken und alles zermahlen.
  3. Hähnchenschenkel mit der Marinade einreiben • Fleisch, die restliche Marinade und die Knoblauchknolle in eine heiße Pfanne geben und Hähnchen rundum braun anbraten • Chilischoten dazugeben und Schenkel in der Pfanne im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 30 - 45 Minuten garen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.