Hüttenkäse-Heidelbeer-Creme mit frischer Minze

Eine leckere Creme zum Low Carb Frühstück oder auch als fruchtiges Dessert. Ein schönes Aromenspiel aus Süße und einer leicht säuerlichen Limettennote.
3.6/5 Bewertung (43 Stimmen)
Hüttenkäse-Heidelbeer-Creme mit frischer Minze

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Abtropfsieb, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Stabmixer, 1 Messbecher

Zutaten

Zubereitung

  1. Minzblätter waschen und trocken schütteln, dann hacken • Joghurt, Xucker, gehackte Minzblätter und 3/4 der Heidelbeeren in einen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren • Heidelbeer-Joghurt-Mischung in eine Schüssel füllen.
  2. Hüttenkäse (körniger Frischkäse) unter die Heidelbeer-Joghurt-Mischung rühren und die restlichen Heidelbeeren mit einem Löffel vorsichtig unterheben • Creme mit etwas frisch gepressten Limettensaft abschmecken.
  3. Hüttenkäse-Heidelbeer-Creme in 2 Schälchen füllen und nach Belieben mit frischer Minze dekorieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.