Shakshuka mit Mozzarella

Unsere Interpretation der Israelischen Köstlichkeit mit Mozzarellascheiben. Dazu frische Petersilie und Kichererbsen sehr lecker.
3.9/5 Bewertung (37 Stimmen)
Shakshuka mit Mozzarella

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Bratpfanne, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und hacken • Knoblauch schälen und fein hacken • Paprika von Kernen und Trennwänden befreien und in Stücke schneiden • Kichererbsen in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  2. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Zwiebel und Paprika bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten schmoren, bis alles schön weich ist, gelegenlich umrühren • Nach 10 Minuten den Knoblauch dazugeben.
  3. Kreuzkümmel, Paprikapulver, Cayenne Pfeffer dazugeben und kurz mit anrösten • Tomaten aus der Dose dazugeben und mit dem Pfannenwender vorsichtig zerdrücken • Das Ganze salzen und pfeffern und für 10 Minuten bei kleiner Hitze einköcheln lassen.
  4. Kichererbsen dazugeben und alles durchrühren • Mozzarella in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen • Shakshuka-Pfanne in den vorgeheizten Backofen bei 190°C Ober-/Unterhitze stellen und 5 - 8 Minuten backen.
  5. Petersilie waschen und trocken schütteln, dann hacken • Pfanne aus dem Ofen nehmen, Shakshuka mit der frischen Petersilie bestreuen und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.