Chia-Kokos-Pudding mit Himbeeren

Aus den energiegeladenen Chia-Samen kann man mit Früchten einen genussvollen Pudding herstellen.
3.8/5 Bewertung (63 Stimmen)
Chia Kokos Pudding mit Himbeeren

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Gemüsemesser, 1 Küchenwaage, 1 Schneebesen, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Himbeeren waschen und etwa 2/3 davon im Mixer pürieren • Chia-Samen in die Milch geben und solange verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind • Himbeerpüree und Agavendicksaft zum Chia-Pudding geben gut verrühren.
  2. Chia-Pudding mindestens 30 Minuten, besser über Nacht im Kühlschrank, quellen lassen • Kiwi schälen und in Stücke schneiden • Minze grob hacken und mit der Kiwi vermischen • Früchte auf den Chia-Pudding geben und mit Minzblättern dekorieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.