Steak auf Frühlingszwiebeln mit Kirschsauce

Steak schmeckt besonders mit gebraten Frühlingszwiebeln und einer Sauce aus fruchtigen Kirschen sehr lecker.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Steak auf Frühlingszwiebeln mit Kirschsauce

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Soßentopf, 1 Schüssel, 1 Küchensieb, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln putzen und schräg in Streifen schneiden • Die Hälfte des Rosmarin fein hacken • Kirschen durch ein Sieb abgießen, dabei den Saft auffangen • Schalotte schälen und fein würfeln.
  2. Für die Sauce 1 EL Butter erhitzen und Schalotte anschwitzen • Xucker dazugeben und mit Kirschsaft, Essig und Wasser ablöschen und aufkochen lassen • Sauce für 5 - 10 Minuten köcheln lassen • Agar Agar in etwas Wasser einrühren, zur Sauce geben, verrühren und nochmals aufkochen lassen • Sauce mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Zimt würzen • Topf vom Herd nehmen und Kirschen zur Sauce geben.
  3. Butter und Öl in der Pfanne erhitzen und Steaks für 2 Minuten braten • Steaks wenden und auf der anderen Seite ebenfalls für etwa 2 Minuten braten • Steaks auf einen großen Teller legen und würzen • Auf jedes Steak einen Rosmarinstängel legen, mit einem zweiten großen Teller die Steaks abdecken und im Ofen bei etwa 50°C für 5 Minuten ruhen lassen.
  4. Frühlingszwiebeln in die noch heiße Pfanne geben und von allen Seiten anbraten • Gehackten Rosmarin dazugeben, dann Zwiebeln mit Salz und Pfeffer würzen und auf vier Teller aufteilen • Steaks aus dem Ofen nehmen und auf die Frühlingszwiebeln geben • Fleisch mit Kirschsauce übergießen und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.