Garnelensuppe mit Chili, Kurkuma und Ingwer

Eine Garnelensuppe mit Chili, Kurkuma und Ingwer schmeckt würzig aromatisch und ist ein leckeres Rezept mit feinen Gewürzen.
5.0/5 Bewertung (4 Stimmen)
Garnelensuppe mit Chili, Kurkuma und Ingwer
  • Port: 2
  • Zeit: 45 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 476
  • KH: 13 g
  • E: 33 g
  • F: 31 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Kochtopf, 1 Kochlöffel, 1 Messbecher, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Garnelen nach Bedarf auftauen lassen • Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln • Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden • Chilischote in feine Ringe schneiden • Tomaten in Stücke schneiden und den Stielansatz entfernen.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen und Knoblauch und Schalotten anschwitzen • Garnelen dazugeben und von allen Seiten scharf anbraten • Garnelen dann wieder herausnehmen und beiseite stellen • Tomaten, Ingwer und Currypaste in den Topf geben und braten.
  3. Gemüse mit Fond ablöschen und aufgießen • Limetten-, Orangensaft und Fischsauce dazugeben und verrühren • Suppe mit Kurkuma und Chili würzen und etwa 10 Minuten köcheln lassen • Kokosmilch und Frühlingszwiebel dazugeben und Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken • Garnelen zurück in den Topf geben und kurz ziehen lassen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.