Zucchini Pasta mit Kräutern und Tomaten

Eine tolle Low Carb Genussidee sind aus Zucchini selbst hergestellte Nudeln. Am besten lassen sich die Zucchini-Nudeln mit einem Spiralschneider herstellen.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Zucchini Pasta mit Kräutern und Tomaten

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Spiralschneider, 1 Bratpfanne, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Zucchini waschen und abtrocknen • Zucchini mit dem Spiralschneider in lange dünne Nudeln schneiden • Tomaten waschen und halbieren • Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken • Knoblauch schälen und auspressen.
  2. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Zucchini-Nudeln darin für 2 - 3 Minuten garen • Knoblauch dazugeben und durchschwenken • Tomaten und Petersilie dazugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen • Zucchini Pasta mit Kräutern und Tomaten in zwei Schüsseln geben und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan