Paprika-Spiegelei

Ein schnelles Low Carb Frühstück, dass auch noch klasse aussieht. Paprika-Spiegelei mit Tomaten und Petersilie ist kinderleicht in der Zubereitung und schmeckt einfach gut.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Paprika-Spiegelei
  • Port: 1
  • Zeit: 15 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 317
  • KH: 11 g
  • E: 23 g
  • F: 21 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Küchenwaage, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Paprika waschen und abtropfen lassen, dann oberhalb am Stielansatz aufschneiden und das Kerngehäuse entfernen • Paprika in drei dicke Ringe (ca. 1 cm) schneiden, die restliche Paprika in kleine Stücke schneiden.
  2. Öl in der Pfanne erhitzen und Paprikaringe hineingeben • Paprika für etwa eine Minuten braten, dann wenden und die Paprikastücke in die Ringe geben • Eier aufschlagen und je ein Ei in einen Paprikaring geben • Eier bei mittlerer Hitze braten, Pfanne nach Belieben mit einem Deckel verschließen, wer das Eigelb weniger flüssig mag.
  3. Tomaten waschen und trocknen, nach Belieben in Stücke schneiden • Petersilie waschen und trocken schütteln • Paprika-Spiegeleier mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit Tomaten und Petesilie servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan