Paprika-Spiegelei

Ein schnelles Low Carb Frühstück, dass auch noch klasse aussieht. Paprika-Spiegelei mit Tomaten und Petersilie ist kinderleicht in der Zubereitung und schmeckt einfach gut.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Paprika-Spiegelei
  • Port: 1
  • Zeit: 15 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 317
  • KH: 11 g
  • E: 23 g
  • F: 21 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Küchenwaage, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Paprika waschen und abtropfen lassen, dann oberhalb am Stielansatz aufschneiden und das Kerngehäuse entfernen • Paprika in drei dicke Ringe (ca. 1 cm) schneiden, die restliche Paprika in kleine Stücke schneiden.
  2. Öl in der Pfanne erhitzen und Paprikaringe hineingeben • Paprika für etwa eine Minuten braten, dann wenden und die Paprikastücke in die Ringe geben • Eier aufschlagen und je ein Ei in einen Paprikaring geben • Eier bei mittlerer Hitze braten, Pfanne nach Belieben mit einem Deckel verschließen, wer das Eigelb weniger flüssig mag.
  3. Tomaten waschen und trocknen, nach Belieben in Stücke schneiden • Petersilie waschen und trocken schütteln • Paprika-Spiegeleier mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit Tomaten und Petesilie servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.