Lachsfilet, gegrillt mit buntem Salat

Lachsfilet sollte immer zart und saftig gegessen werden, so schmeckt es am besten. Auf dem Grill gelingt Lachs gut und macht sich prima mit Salat.
5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
Lachsfilet, gegrillt mit buntem Salat
  • Port: 2
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 638
  • KH: 7 g
  • E: 38 g
  • F: 48 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Salatschüssel, 1 Salatschleuder, 1 Abtropfsieb, 1 Küchenwaage, 1 Grillpfanne, 1 Holzkohle Grill, 1 Grillzange, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und abtropfen lassen • Salatblätter waschen und in der Salatschleuder trocknen • Salat in Stücke zupfen oder schneiden • Tomaten halbieren • Gurke in Scheiben schneiden • Paprika entkernen und in Stücke schneiden.
  2. Zitrone waschen, dann in Scheiben schneiden • Kräuter waschen und trocken schütteln • Thymian und Petersilie vom Stiel zupfen • Salat und Gemüse in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen.
  3. Lachsfilets mit Öl einpinseln und von allen Seiten kurz direkt grillen • Lachs dann von der Glut nehmen und indirekt auf dem Grill noch ein paar Minuten ziehen lassen, so wird das Filet nicht zu trocken • Lachs nach dem Grillen erst salzen und mit Kräutern bestreuen.
  4. Salat auf zwei Teller geben und Lachs dazulegen • Die restlichen Kräuter über den Salat geben und Zitronenscheiben dazulegen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.