Gegrillte bunte Karotten

Gegrillte bunte Karotten sind eine tolle Beilage zum Low Carb Gericht, können aber auch als eigene Mahlzeit gegessen werden. Mit Kräutern verfeinert ein richtiger Genuss.

5.0/5 Bewertung (4 Stimmen)
Gegrillte bunte Karotten

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schüssel, 1 Reibe (Zesten), 1 Küchenwaage, 1 Grillzange, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Karotten schälen und längs halbieren • Knoblauch schälen und fein hacken • Olivenöl mit flüssigem Honig, Thymian, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren und die Karotten damit marinieren.
  2. Karotten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen • Karotten bei 180°C auf der obersten Schiene mit der Grillfunktion im Ofen grillen • Nach etwa 5 Minuten die Karotten wenden und für weitere 5 - 10 Minuten grillen, bis sie bissfest sind.
  3. Für den Dipp den frischen Dill waschen und trocknen • Dillspitzen abzupfen und grob hacken • Quark, Joghurt und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren • Dill und etwas geriebene Muskatnuss dazugeben und durchrühren • Dipp mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Karotten aus dem Ofen nehmen und auf zwei Teller geben • Nach Belieben Karotten mit frischem Dill anrichten und mit dem Dipp zusammen servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.