Zucchini-Nudeln mit Feta und Tomaten

Leckere Low Carb Nudeln aus Zucchini sind einfach klasse. Dazu schmecken frische Tomaten und aromatischer Feta besonders gut. Tolles Meal Prep Rezept - die Zucchini-Nudeln mit Feta und Tomaten schmecken auch kalt prima.
3.7/5 Bewertung (21 Stimmen)
Zucchini-Nudeln mit Feta und Tomaten

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Knoblauchpresse, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Zucchini waschen und abtropfen lassen • Zucchini mit dem Spiralschneider in lange dünne Nudeln schneiden • Tomaten waschen, trocknen und vierteln • Feta in Würfel schneiden • Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse ausdrücken.
  2. Öl in der Pfanne erhitzen und Knoblauch anschwitzen • Zucchini-Nudeln in die Pfanne geben und für mehrere Minuten braten, bis sie bissfest sind • Tomaten, Feta und Basilikum dazugeben und durchrühren • Zucchini-Nudeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Kommentare (1)

  • Christian

    Christian

    02 Dezember 2017 um 08:48 |
    Danke für dieses köstliche Rezept! Habe länger noch so einer leichten und bekömmlichen Kost gesucht!
    Perfekt für den Büroalltag, weil es leicht verdaulich ist und somit nicht die Konzentration beeinträchtigt.

    antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.