Würzige Garnelen mit Konjak Nudeln

Ein nussig lecker leichtes Low Carb Gericht. Garnelen, Konjak Nudeln und Cashewkerne mit feinen Asia-Aromen.
3.6/5 Bewertung (29 Stimmen)
Würzige Garnelen mit Konjak Nudeln

Zutaten

Zubereitung

  1. Garnelen von der Haut befreien, das Schwanzende dran lassen, anschließend kurz abspülen und abtropfen lassen • Knoblauch schälen und auspressen • 1/4 der Chilischote in dünne Scheiben schneiden, den Rest fein würfeln • Orange auspressen • Limette waschen, dann die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  2. In eine Schüssel Knoblauch, Chilischote, Orangensaft, Limettenabrieb, 1 EL Limettensaft, Salz und Pfeffer geben und durchrühren • Garnelen zur Marinade geben und 10 - 15 ziehen lassen.
  3. Konjak Nudeln nach Packungsbeilage zubereiten • Koriander waschen und trocknen, anschließend die Blätter vom Stängel entfernen • Tomaten waschen und halbieren • Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.
  4. Eine beschichtete Pfanne oder ein Wok leicht erwärmen und darin die Garnelen von beiden Seiten 2 - 3 Minuten braten • Garnelen aus die Pfanne nehmen und kurz in etwas Alufolie einschlagen • Zwiebelringe in die Pfanne geben, kurz anbraten, Tomaten und restliche Chilischeiben dazugeben und alles durchschwenken • Sojasauce, etwas Limettensaft und 1 TL Samba Oelek dazugeben und kurz mit anbraten • Zum Schluss die Garnelen mit untermischen.
  5. Cashewkerne in eine beschichtete Pfanne, unter schwenken, kurz erwärmen • Nudeln in Schüsseln aufteilen, Garnelen und anschließend die Cashewkerne darüber verteilen • Mit etwas Koriander garnieren und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.