Walnuss-Basilikum-Pesto

Selbstgemachtes Pesto passt zu vielen Low Carb Gerichten. Ob frisch einfach zur Pasta, zum Brot oder als Topping auf einem Fisch, das Walnuss-Basilikum-Pesto schmeckt prima dazu.

4.7/5 Bewertung (6 Stimmen)
Walnuss-Basilikum-Pesto
  • Port: 10
  • Zeit: 10 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 168
  • KH: 1 g
  • E: 3 g
  • F: 17 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 kleines Messer, 1 Küchenwaage, 1 Reibe, 1 Stabmixer, 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Basilikum waschen und trocken schütteln • Blätter vom Stiel zupfen und grob hacken • Walnüsse in einer Pfanne bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten rösten, dabei gelegentlich die Nüsse wenden • Walnüsse dann aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

  2. Parmesan grob reiben oder in kleine Stücke schneiden • Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden • Basilikum, Walnüsse, Parmesan, Knoblauch und Öl in einen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer zu einer feinen Paste pürieren.

  3. Pesto mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals kurz durchmixen • Walnuss-Basilikum-Pesto in ein sauberes Glas füllen, dabei darauf achten, dass das Pesto mit Öl bedeckt ist, dann das Glas verschließen und kalt stellen • Das Pesto ist so mehrere Wochen haltbar.

    Wir wünschen guten Appetit!

Unsere Low Carb Bücher

LOW CARB frühstücken
Low Carb
Das Low Carb Kochbuch

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Aus unserem Low Carb Shop

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.

Neuesten Beiträge