Spiegelei mit grünen Bohnen und Paprika

Spiegeleier mit knackigem Gemüse passen bei Low Carb zum deftigen Frühstück ebenso gut wie zum schnellen Mittag oder auch zum Abendessen.
3.7/5 Bewertung (18 Stimmen)
Spiegelei mit grünen Bohnen und Paprika

Zutaten

  • 2 Eier Größe M
  • 150 g Bohnen grün
  • 50 g Paprika frisch rot
  • 50 g Rosenkohl frisch oder tiefgekühlt
  • 30 g Erbsen grün roh tiefgekühlt
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Bohnen waschen und putzen, dann in mundgerechte Stücke schneiden • Bohnen für 5 - 6 Minuten in einem Topf mit kochendem Wasser garen • Bohnen dann abgießen und im Sieb abtropfen lassen.
  2. Frischen Rosenkohl putzen, die welken Blätter entfernen und dann halbieren • Tiefgekühlten Rosenkohl auftauen lassen und dann halbieren • Frische Erbsen aus der Schote herauslösen, tiefgekühlte Erbsen auftauen lassen.
  3. Paprika halbieren und die Kerne und Trennwände entfernen • Paprika in mundgerechte Stücke schneiden • Schalotte schälen und fein würfeln.
  4. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Schalottenwürfel anschwitzen • Bohnen, Rosenkohl, Erbsen und Paprika dazugeben und alles rundum braten • Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. In der Pfanne mittig etwas Platz machen und dort die Eier hineingeben • Eier braten, nach Belieben die Pfanne mit einem Deckel verschließen, so werden die Eier auch an der Oberseite schneller gar • Spiegeleier würzen und alles heiß in der Pfanne servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.