Kalte Okroschka mit Buttermilch

Okroschka ist eine russische Suppe, die kalt gegessen wird. Unsere Low Carb Variation haben wir mit Buttermilch verfeinert.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Kalte Okroschka mit Buttermilch
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 160
  • KH: 10 g
  • E: 14 g
  • F: 7 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Schüssel (edelstahl), 1 Reibe (Zesten), 1 Küchenwaage, 1 Messbecher, 1 Kochlöffel, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Eier für etwa 8 - 10 Minuten fest kochen, dann im kalten Wasser abkühlen • Gemüse und Kräuter waschen und abtropfen lassen • Petersilienblätter vom Stiel zupfen, Dill grob hacken • Gurke in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden • Radieschen putzen und klein schneiden • Eier pellen und in Stücke schneiden • Frühlingszwiebeln, Radieschen und Eier zur Gurke geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Buttermilch, Joghurt, Fond und Wasser in einen Topf geben und zu einer kalten Sauce verrühren • Gemüse-Eier-Mischung und Kräuter in den Topf geben und verrühren.
  4. Alles für mindestens 2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen • Kalte Okroschka mit frisch geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.