Asiatisches Hähnchen mit Gurkensalat

Zartes und schmackhaftes Geflügel mit einer köstlichen asiatischen Note. Dazu ein frischer Gurken-Minze-Salat.

Zartes und schmackhaftes Geflügel mit einer köstlichen asiatischen Note. Dazu ein frischer Gurken-Minze-Salat.
5.0/5 Bewertung (4 Stimmen)
Asiatisches Hähnchen mit Gurkensalat

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schüssel (edelstahl), 1 Grillzange, 1 Bratpfanne, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Hähnchenschenkel und Hähnchenbrustfilets abspülen und trocken tupfen • Hähnchenschenkel in Ober- und Unterschenkel mit dem Messer zerteilen • Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln • Ingwer schälen und fein reiben.
  2. Schalotte, Knoblauch, Ingwer, Sojasauce, Teriyaki Sauce, Fünf-Gewürze-Pulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermengen • Hähnchen für etwa 10 - 15 Minuten darin marinieren • Sesamöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und Fleisch von allen Seiten anbraten.
  3. Hähnchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen • Restliche Marinade auf das Fleisch geben und für etwa 15 - 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft garen.
  4. Gurke waschen und in kleine Stücke schneiden • Gurke mit Öl und Zitronensaft in einer Schüssel vermengen und mit Xucker, Salz und Pfeffer abschmecken • Minzblätter abzupfen und unter den Salat heben • Gurkensalat in Schälchen anrichten • Fleisch auf 4 Teller anrichten und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet