Hackbällchen mit Zucchini-Nudeln

Zucchini-Nudeln sind die perfekte Low Carb Mahlzeit. Dazu gibt es leckere Hackbällchen mit Tomatensauce.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Hackbällchen mit Zucchini-Nudeln

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Soßentopf, 1 Küchenwaage, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Kochlöffel, 1 Zitronenpresse, 1 Spiralschneider, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 400 g Zucchini
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel/n
  • 1 Eigelb, Hühnerei
  • 30 g Low Carb Kraft Brot
  • 50 ml Sojadrink, Bio
  • 2 Stängel Thymian
  • 2 Stängel Petersilie
  • 1 TL Senf mittelscharf
  • 1 TL Kapern roh
  • 1 Schalotte
  • 2 Stängel Basilikum frisch
  • 400 ml Passata
  • 200 ml Gemüse Fond, selbstgemacht
  • ½ Zitrone/n frisch gepresst
  • 1 g Meersalz (Fleur de sel)
  • 1 Prise Pfeffer schwarz
  • 1 Prise Radieschensprossen, roh
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Butter

Zubereitung

  1. Zucchini waschen und mit dem Spiralschneider in lange Nudeln schneiden • Low Carb Brot in Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Soja-Drink einweichen • Thymianblätter vom Stiel schieben und zusammen mit Petersilie hacken • Zwiebel schälen und würfeln • Kapern hacken.
  2. Soja-Drink abgießen und restliche Flüssigkeit aus dem Low Carb Brot drücken • Hackfleisch, Low Carb Brot, Eigelb, Senf und alle weiteren Zutaten für die Hackbällchen in eine Schüssel geben und vermischen • Bällchen aus der Hackfleischmischung formen.
  3. Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen und Bällchen von alen Seiten braten • Für die Sauce Schalotte schälen und fein hacken • Schalotte mit etwas Öl in einem Topf anschwitzen und dann mit Gemüsefond ablöschen • Passata hinzufügen und für mehrere Minuten köcheln lassen.
  4. Sauce mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken • Zucchini-Nudeln in einem großen Topf für 2 - 3 Minuten in Salzwasser kochen • Zucchini-Nudeln abgießen und auf vier Teller aufteilen • Hackbällchen und Sauce auf die Zucchini-Nudeln geben und mit Basilikum und Kresse bestreuen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan